Systemisches Coaching

Was ist Coaching?

Coaching ist ein Container-Begriff, der heute sehr vielfältig verwendet wird. Geben Sie den Begriff Coaching in Suchmaschinen ein, dann erhalten Sie meist mehrere Millionen Beiträge.

Worum geht es beim Coaching?

Beim Coaching geht es oft um persönliche Veränderung. Der Klient (Coachee, Kunde, …) möchte ein Ziel erreichen, hat meist auch schon manches versucht und geht jetzt zu einem Coach, um sein Ziel sicher zu erreichen. So ist Coaching immer individuell und massgeschneidert.

Der Coach unterstützt den Klienten in der Suche und Formulierung der richtigen Ziele für seine persönliche Entwicklung und hilft dem Klienten auf den Weg zum Ziel. Er leistet somit Hilfe zur Selbsthilfe. Die Verantwortung für die Lösung bleibt beim Klienten. Coaching ist heute in vielen Unternehmen ein wichtiges und wirkungsvolles Werkzeug zur Personalentwicklung.

Heute dreht sich alles um das Systemische Coaching

Systemisches Coaching ermöglicht den Menschen, ihr Wahrnehmungsfeld zu erweitern oder zu verändern, indem sie Dinge anders (neu) beschreiben, erklären oder bewerten. Der Systemische Coach beachtet das Umfeld, den Kontext und die Beziehungen des Klienten. Er schaut auf das gesamte System, in dem sich der Klient aufhält, lebt und arbeitet. Systemisches Coaching ist weniger eine Technik sondern eher eine Haltung. Es lebt sehr stark von der Person des Coaches.

Schwerpunkte der Arbeit beim Systemischen Coaching sind das Stärken von (inneren) Ressourcen und der Aufbau von attraktiven und anziehenden Zielbildern. Der Coach regt die Lösungskompetenz seiner Kunden an. Er folgt seiner Intuition und Erfahrung und stellt genau die Fragen und Interventionen, die in diesem Augenblick am geeignetsten erscheinen.

“Coaching ist die Kunst, Menschen auf dem Weg zu Lösungen und auf neuen Wegen zu begleiten!”

anerkannte Ausbildungen

Unsere Ausbildungen sind anerkannt vom DVNLP (Deutscher Verband für Neurolinguistisches Programmieren), wir sind zertifiziertes Lehrinstitut der ECA (European Coaching Association) sowie anerkanntes Ausbildungsinstitutsmitglied des Deutschen Verbandes für Coaching und Training (dvct). Die Ausbildungen sind damit von bedeutenden Verbänden anerkannt. Absolventen können sich bei Erfüllung weiterer Kriterien vom DVCT, DVNLP und der ECA lizensieren lassen. Wir informieren Sie gern.
Die Zertifizierung zum Coach, DVNLP ist in Verbindung mit Zusatzleistungen wie NLP-Practitioner und NLP-Master usw. möglich – siehe Zertifizierung.

Unsere Ausbildung sind Zertifikatslehrgänge der Steinbeis+Akademie*.

Daher erhalten Sie bei erfolgreichem Abschluss zusätzlich zum Zertifikat von KRÖBER Kommunikation das Steinbeis-Zertifikat.

Ausgewiesen wird der Workload (studentischer Aufwand aus dem sich ECTS errechnen lassen).

*In der Steinbeis+Akademie sind alle Zertifikatslehrgänge zusammengefasst.
Es ist ein Unternehmen im Verbund der Steinbeis-Hochschule Holding GmbH.

login

Willkommen zurück bei

Kröber Kommunikation

Sie haben noch keinen Account?