KROeBER Kommunikation
Menu

Systemische Organisationsaufstellung für Teams und Organisationen

specials

Basismodul
Inhalt:

  • Umfassende und schnelle Übersicht wo Teams und Organisationen stehen.
  • Aufdeckung von Themen, Herausforderungen und Problemen, die durch Interviews und klassische Beratung nur schwer und aufwendig zu ermitteln sind.
  • Lösungsansätze für die nächsten Schritte zur Entwicklung von Teams und Organisationen.


Systemische Organisationsaufstellung bedeutet:

Fragen, Probleme und Herausforderungen im Raum sichtbar und besprechbar zu machen.

Methodik:
Systemische Aufstellungsarbeit nach Prof. M. Varga von Kibéd und Insa Sparrer.

Lernziel:
Sie lernen Modelle und Grammatiken wie lösungsgeometrisches Interview, Glaubenspolaritäten-dreieck, Tetralemma, Team- und Organisationsaufstellung an Hand Ihrer mitgebrachten Fälle kennen. Sie sind nach dem Seminar in der Lage ein Erstaufstellungsbild zur Analyse selbst zu stellen und auszuwerten.

Voraussetzungen:
Erste Erfahrungen mit Aufstellungsarbeit wären hilfreich.

Literatur zur Vorbereitung:
Basics der systemischen Strukturaufstellung, Renate Daimler, Kösel Verlag, München

Seminarleitung:
Klaus Davideit, Trainer im Team unserer Ausbildung Organisationsenwicklung und Change Management, erfahrener Organisations- und Unternehmensberater seit 17 Jahren in Großorganisationen und mittelständischen Betrieben führt Sie an Hand konkreter Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag durch die systemische Organisationsaufstellung um neue, andere und tieferliegende Erkenntnisse gewinnen zu können.

Termine und weitere Infos siehe hier...