KROeBER Kommunikation
Menu

OE-Fall-SV-S-2014-11

Fall-Supervision 
für Absolventen der Ausbildung "Systemische Organisationsentwicklung / Change Management (SHB)"

Inhalte:

Auch nach Ende der Ausbildung zum Systemischen OE-Change-Berater stellen komplexe OE-Projekte Berater immer wieder vor Herausforderungen. Seien es die Komplexität des Projektthemas, Reaktionen auf Sie als Berater, die Sie so nicht erwartet hatten, die undurchsichtige politische Lage im Unternehmen, ein Auftraggeber, der sich nicht klar äußert, oder das Gefühl, dass im Hintergrund gegen das Projekt intrigiert wird. Es gibt viele Anlässe, bei denen Fall-Supervision Sie in Ihrer Wirksamkeit als OE-Change-Berater unterstützen kann.

Mit dem Fall-Supervisions-Tag möchten wir eine Plattform bieten, auf der aktuelle  Praxisfälle mit aktuellen Fragen und Anliegen eingebracht werden können.

Anliegen könnten zum Beispiel sein:

•     Konzept: „Ist meine Change-Architektur schlüssig? Irgendwie habe ich das Gefühl, es fehlt noch etwas...“

•     Auftragsklärung: „Ich habe immer ein schlechtes Gefühl, wenn ich an den Auftraggeber X denke, und es kommt der Gedanke in mir hoch: „was tue ich hier eigentlich?“

•     Umgang mit Macht: „Wie kann ich mit in den vorherrschenden Machtstrukturen gut positionieren?“

•     Design: „Welche zusätzlichen Ideen für mein Interventionsdesign Z gibt es?“

•     Konflikte: „Im Gespräch letzte Woche sind die Abteilungsleiter aneinander geraten. In dem Moment war ich wie überfahren, konnte nicht wirksam eingreifen. Was kann ich beim nächsten Gespräch tun?“

•     Rollenklarheit: „Ich habe bei Kunde Y mehrere Aufträge mit mehreren Rollen. Manchmal habe ich den Eindruck, die Mitarbeiter können nicht trennen, als wer ich gerade da bin.“

Durch die Fallbearbeitung erhalten Sie Ihr neue Impulse, machen neue Erfahrungen, sehen Ihr Thema aus anderen Perspektiven, bekommen Input von anderen erfahrenen OE-Change-Beratern. Dadurch wird Ihre Selbststeuerung als Berater gestärkt.

Wir arbeiten mit den Methoden der Fall-Supervision. Diese umfassen neben unterschiedlichen Vorgehensweisen und Techniken der Falldarstellung und Fallbearbeitung (Figurenaufstellungen, Einsetzen von Objekten, Rollenspiele, Perspektiven-Karten, Skalenarbeit und vieles mehr) auch fachliche Beratungsanteile durch die Supervisorin und die anderen Teilnehmer.

Unsere Fall-Supervision bindet alle Teilnehmer aktiv in die Bearbeitung ein. So lernen Sie auch bei den Fällen, die andere einbringen, Neues kennen.

Teilnehmer: Absolventen der Systemischen OE/Change-Ausbildung

Trainerin: Marion Michels

Gruppengröße: ca 6 Teilnehmer

Seminar- und Ausbildungs-Termine finden Sie hier

Seite ausdrucken
Möchten Sie diese Informationen ausdrucken: Klicken Sie einfach auf das Druckersymbol rechts oben. Alle Informationen werden automatisch auf DIN A 4-Seiten passend ausgedruckt.